Skip to content

[Login]

Einsätze der FF Unterheinsdorf 2008

12. Dezember 2008, 09.20 Uhr, Ölspur

Ölspur auf der Alten Schönbrunner Str. Richtung Gewerbegebiet

11. Dezember 2008, 19.25 Uhr, Brand eines Jägerstandes

Brand eines Jägerstandes in Hauptmannsgrün Richtung Waldkirchen 

15. November 2008, 10.00 Uhr, Technische Hilfeleistung 

Einsatz Technische Hilfeleistung bei Familie Paul Alter Stadtweg in Unterheinsdorf. Vor Ort wurde der Brunnen ausgepumpt und die alte Hölzerne Wasserleitung ausgebaut. Weitere Fotos nach Klick ins Bild!

13. November 2008, 18.00 Uhr Technische Hilfeleistung

Einsatz Technische Hilfeleistung, Baum in Freileitung in Unterheinsdorf - keine Fotos

12. November 2008, 18.15 Uhr,  Einsatzübung im Gewerbegebiet

Große Einsatzübung  im Gewerbegebiet bei der Firma Textilgruppe Hof. Dabei waren die Wehren Unter- und Oberheinsdorf, Hauptmannsgrün, Reichenbach Wachen 1, 2, 3, Rotschau und Schneidenbach sowie der Kreisbrandmeister. Weitere Fotos nach Klick ins Bild!

Große Einsatzübung im Gewerbegebiet - weitere Fotos nach Klick ins Bild

01. November 2008, 09.30 Uhr Einsatzübung Techn. Hilfeleistung

Einsatzübung Technische Hilfeleistung Forstunfall, Alte Schönbrunner Straße, Forstarbeiter unter Baum eingeklemmt, leider keine Bilder da die Akkus leer waren. Dank an Jörg Müller der uns in seinem Wald einen  Baum zur Verfügung stellte.

25.Oktober 2008 13.00 Uhr, Einsatzübung in Hauptmannsgrün

Einsatzübung in Hauptmannsgrün beim Bauer Schürer. Keine Fotos.

23. September 2008, Einsatz an der Auffahrt der A72

8.58 Uhr Einsatz Ölspur B-94 Auffahrt BAB 72 Richtung Hof. Vor Ort war eine ca. 50 m lange und ca. 30 cm breite Ölspur. Glück im Unglück hatte eine Motorradstreife der Polizei, er rutschte auf der Ölspur weg und kam im Seitenstreifen zum stehen. Verletzt wurde dabei niemand. Weitere Fotos durch Klick ins Bild !

10. September 2008, Einsatz VKU auf der Umgehungsstraße

Mittwoch Früh, 7.05 Uhr: Alarmierung VKU B-94 Auffahrt BAB 72 Eingeklemmte Person. Vor Ort war der Unfall dann aber nicht, sondern er war auf der S 289 kurz vor der Einmündung auf die B 173. Im Einsatz waren die Wehren des Heinsdorfer Grundes, Wache 1 Reichenbach und und die Wehr aus Neumark. 

25. August 2008, Einsatz Ölspur auf der Umgehungsstraße

Von der Leitstelle Plauen kam die Alarmierung Ölspur auf der Umgehungsstraße S289 Fahrtrichtung Neumark. Vor Ort war zwar eine Ölspur vorhanden, aber in einem so geringen Maße, dass es für die Feuerwehren Neumark, Unterheinsdorf und Wache 1 Reichenbach kein Handlungsbedarf bestand. 

9. August 2008, Einsatz Wasserschäden an der Feldstraße

Einsatz: Wasserschäden Feldstraße unterhalb der Lackiererei Oehme. Auf Grund der starken Niederschläge kam es auf der aufgeschütteten Fläche zwischen der Lackiererei Oehme und der Behr-Industrie zu Ausspülungen, die sich dann auf der Feldstraße verteilten. Eine Gefahrenbeseitigung durch die Feuerwehr Unterheinsdorf war nicht möglich, da während der Aufschüttungsarbeiten eine konzentrierte Wasserabführung schlampig gebaut wurde. Mit Hilfe des Bauhofes wurden in drei Richtungen Gefahrenschilder aufgestellt, um die Verkehrsteilnehmer darauf hinzuweisen. Wegen technischer Probleme mit der Digitalkamera sind diesmal leider keine Bilder verfügbar.

17. August 2008, Einsatz Wespenbeseitigung

Einsatz Wespenbeseitigung Reichenbacher Str. 35 in Unterheinsdorf.

15. August 2008, Einsatz VKU Abfahrt A 72

Einsatz VKU Abfahrt A-72 aus Richtung Chemnitz zur B-94.

06. August 2008, Einsatz Baumfällarbeiten

Einsatz Baumfällarbeiten Reichenbacher Str. 9 in Unterheinsdorf.

30. Juli 2008, Einsatz Wespenbeseitigung

Einsatz Erdwespenbeseitigung Reichenbacher Str. gegenüber Kindergarten.

22. Juli 2008, Einsatz Wespenbeseitigung

Einsatz Wespenbeseitigung im Dachgeschoß am Wiesenweg 23 in Unterheinsdorf

21. Juli 2008, Einsatz Sturmschadenbeseitigung

Einsatz Sturmschadenbeseitigung in Unterheinsdorf, Reichenbacher Str. 36.

 17. Juli 2008, Einsatz Technische Hilfeleistung

Einsatz Wespenbeseitigung Reichenbacher Str. 12 in Unterheinsdorf.

09. Juli 2008, Einsatz Technische Hilfeleistung

Wespenbeseitigung Reichenbacher Str in Unterheinsdorf

27. Juni 2008, Auslaufende Betriebsmittel  

Einsatz B-94 Auffahrt A-72 PKW-Brand, so kam die Alarmierung von der Leitstelle in Plauen. Vor Ort: beim PKW muss es am Motor etwas zerlegt haben und die Betriebmittel tropften vermutlich auf den Auspuff, was zu einer Qualmentwicklung führte. Gebrannt hat das Auto nicht. Es waren nur auslaufende Betriebsmittel zu binden. Dauer des Einsatzes durch die Feuerwehr Unterheinsdorf und Wache 1
Reichenbach 15 min.

25. Juni 2008, Scheunenbrand in Hauptmannsgrün

Am 25. Juni 2008 kam es durch Blitzschlag zu einen Scheunenbrand in Hauptmannsgrün. Im Einsatz waren die Wehren aller 3 Ortsteile, Reichenbach Wache I und III sowie die Wehren aus Neumark und Rotschau

24. Juni 2008, Einsatz bei der Fa. Behr Industrie

Einsatz bei der Firma Behr-Industrie im Gewerbegebiet "Kaltes Feld". Bei einem Restmüllcontainer war der Hydraulikschlauch geplatzt und so wurden einige Liter Hydrauliköl freigesetzt. Mit 3 Sack Bindemittel wurde das Öl aufgefangen und gebunden. Dauer des Einsatzes 1 Stunde.

22. Juni 2008, Wespenbeseitigung

In einer Dachabzugshaube auf der Reichenbacher Str. hatte ein Wespenvolk ihr Nest ausgebaut und wurde nun zu einem Problem, da die Abzugsfunktion eingeschränkt war. 

05.06.2008, 11:54 Uhr Ölspur auf der B 94  

Einsatz für Unterheinsdorf und Wache 1 Reichenbach. Auf der B-94 Fahrtrichtung Reichenbach kurz nach der Tankstelle Lenz hatte ein unbekannter Verursacher eine ca. 500 m lange Ölspur mit seinem Fahrzeug gelegt. Durch die Unterheinsdorfer Feuerwehr und der Wache 1 Reichenbach wurde die Gefahr beseitigt.  Dauer des Einsatzes ca. 80 min.

27.05.2008, 8:39 Uhr - Ölspur auf der Umgehungsstraße

Alarmierung der Feuerwehren Reichenbach Wache 1, Unterheinsdorf und Neumark. Länge der Ölspur ca. 1,5 km Dauer des Einsatzes 1 Stunde.

20.05.2008- VKU auf der neuen Umgehungsstraße

Ein PKW verursachte auf der neuen Umgehungsstraße einen Verkehrsunfall. Die Feuerwehren Reichenbach Wache 1, Unterheinsdorf und Neumark wurden alarmiert um auslaufende Betriebstoffe zu binden. Personen kamen nicht zu Schaden.

11.05.2008, 12:19 Uhr - LKW Brand im Gewerbegebiet Kaltes Feld

Pfingssonntag, 12:19 Uhr Alarmierung der  Ortsfeuerwehren von Unterheinsdorf, Oberheinsdorf und Hauptmannsgrün sowie der Wache I und Wache III Reichenbach. Einsatzstichwort: LKW Brand im Gewerbegebiet Höhe Fliesen Kachelmann. Lage vor Ort: Das Kühlaggregat des Aufliegers, der bis unters Dach mit Pizza beladen ist, hat durch einen technischen Defekt zu brennen angefangen.. Das Aggregat hat sich selbst abgeschaltet und so ist der Brand noch während des Eintreffens der Feuerwehren von allein erloschen. Maßnahmen seitens der Feuerwehr: Kühlung des Aggregates, Dauer des Einsatzes: ca 1 Stunde.  

                                         

08.05.2008 - erneuter Ödlandbrand  Alte Schönbrunner Str.  

Ein erneuter Ödlandbrand an der Alten Schönbrunner Straße unterhalb des Gewerbegebietes. Aufmerksame Bürger aus Unterheinsdorf bemerkten den Entstehungsbrand und versuchten ihn zunächst selbst zu löschen. Durch Hilfe einer Motorradfahrerin konnten sie den Brand löschen. Durch Mitteilung an die Feuerwehr Unterheinsdorf wurde die Brandfläche kontrolliert. Im Nachgang wurde die Fläche ausreichend gewässert, um eine erneute Brandgefahr zu beseitigen.

28.04.2008, 14:10 Uhr - Ödlandbrand Alte Schönbrunner Str.

Ödlandbrand Alte Schönbrunner Str. unterhalb Gewerbegebiet. Alarmierte Wehren: Unterheinsdorf, Oberheinsdorf, Hauptmannsgrün, Reichenbach Wache 1

26.03.2008, 12:30 Uhr - Hilfeleistung Walters Fabrik

Hilfeleistung Walters Fabrik, Auffüllen Wassertank. Wehr Unterheinsdorf.

12.01.2008, 11:47 Uhr - VKU Reichenbacher Str.

VKU Reichenbacher Str. Höhe Hausgrundstück Nr. 7 Auslaufende Betriebsmittel. Alarmierte Wehren: Unterheinsdorf.

03.01.2008, 17:17 Uhr - Schornsteinbrand in Unterheinsdorf

Schornsteinbrand bei Familie Müller in der Schmalzbachsiedlung Unterheinsdorf. Alarmierte Wehren: Unterheinsdorf, Oberheinsdorf, Hauptmannsgrün und Reichenbach, Wache 1 und 3.

01.01.2008, 22:32 Uhr - Einlauf Brandmeldeanlage Fa. C.H. Müller

Einlauf einer Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet Unterheinsdorf bei der Fa. C.H. Müller.  Wasserboiler kocht über, Wasserdampf löst Melder aus. Alarmierte Wehren: Unterheinsdorf, Reichenbach Wache 1

Fotos auf dieser Seite: Uwe Eichhorn, FF Unterheinsdorf

Kontakt

Gemeinde Heinsdorfergrund

Reichenbacher Straße 173
08468 Heinsdorfergrund
Tel.: 03765-12364
Fax: 03765-14824

e-mail an die Verwaltung

 

Gemeindenachrichten

Wahlergebnisse